Link zur Startseite

ZWEI UND MEHR-Elterntreff: "Tut tot sein weh?" - Kindern Trauern zutrauen

Beginn:
30.01.2019, 18:30 Uhr
Ende:
30.01.2019, 20:00 Uhr
Termine-Arten:
Kinder/Familie, Vortrag, Graz
Anmeldung:
Anmeldung ist erforderlich bis 30.01.2019, 15:00
Anmeldeformular
Ort:
Karmeliterhof
Karmeliterplatz 2
8010  Graz
Web: http://www.elterntreff.steiermark.at/
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 

Wenn es in einer Familie zu einem Todesfall einer nahen Bezugsperson kommt, stellt dies für alle Betroffenen einen großen Einschnitt dar.

Die neue Lebenssituation ist für Kinder und Jugendliche nicht nur schmerzhaft und belastend, sondern löst auch Verunsicherung, unterschiedliche Ängste oder Schuldgefühle aus. Um diesen Lebenseinschnitt bewältigen zu können, ist die Unterstützung der Familie und des sozialen Umfeldes wie Kindergarten und Schule von großer Bedeutung.

Nahe erwachsene Bezugspersonen sind somit wesentlich für die Bewältigung dieser Krisenzeit, indem sie Beziehung und Unterstützung anbieten.

Inhalte:

  • Reaktionen von Kindern und Jugendlichen - und wie sind diese zu deuten?
  • Todesverständnis aus Kindersicht
  • Möglichkeiten der Unterstützung

Referentin:

DSAin Ursula Molitschnig, Diplomsozialarbeiterin, Schauspielerin, Landesleitung RAINBOWS Steiermark

    

Die Einladung finden Sie hier in Kürze.

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird nach angemeldetem Bedarf (online beim Anmeldeformular und spätestens eine Woche vor der Veranstaltung) in Gebärdensprache übersetzt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Um Externe Verknüpfung Online-Anmeldung wird gebeten.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).