Familienleistung

Qualitätskriterien

Symbolbild © Gettyimages / eakrin rasadonyindee
Symbolbild
© Gettyimages / eakrin rasadonyindee

Ziel des ZWEI UND MEHR-Netzwerkes Elternbildung soll sein, dass eine Plattform zum gemeinsamen Austausch geboten wird, die auch der organisatorischen und fachlichen Weiterentwicklung der Anbieter_innen dient. Neben dem „lernen voneinander", können dadurch Angebote besser aufeinander abgestimmt werden.

Der Fokus soll noch verstärkter auf die kommunale und regionale Ebene gelegt sein, um die Bedarfe der Eltern und Personen mit Erziehungsfunktion in den Gemeinden und Regionen noch besser eruieren zu können. Dadurch können u.a. passgenaue Angebote in diesem Netzwerk erarbeitet werden.

Die Qualitätskriterien, die für die Aufnahme in das ZWEI UND MEHR-Netzwerk Elternbildung erfüllt sein müssen, bilden das Fundament für die Weiterentwicklung der Elternbildungsangebote an sich sowie für die Qualitätssicherung und -entwicklung der Elternbildung in der Steiermark.

 

Die Qualitätskriterien sind folgenden Kategorien zugeordnet:

  • Rahmenbedingungen und Struktur
  • Qualitätssicherung und -entwicklung
  • Netzwerkarbeit und Kooperation
  • Öffentlichkeitsarbeit und Datenmonitoring
  • Angebotsgestaltung
     

Die Qualitätskriterien für die Aufnahme in das ZWEI UND MEHR-Netzwerk Elternbildung sind Externe Verknüpfung hier abrufbar.

Eine Neuaufnahme in das ZWEI UND MEHR-Netzwerk Elternbildung kann ab 01.01.2021 beantragt werden.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).